Schließen
 

Ligne St. Barth

Bild 1

Ligne St. Barth

Das Labor der Manufaktur liegt auf einer der schönsten Inseln der Karibik - St. Barthélemy auf den Französischen Antillen. Das 1983 gegründete Familienunternehmen unter der Leitung von Birgit und Hervé Brin verbindet das traditionelle Wissen der karibischen Arawak-Indianer mit neuester wissenschaftlicher Forschung und Technologie. Schon die Ur-Ur-Großmutter von Hervé Brin, Honorine Brin, war berühmt für ihr Wissen rund um die indianische Pflanzenheilkunde. Nach den alten Rezepturen entstand die Pflegelinie samt Parfums und Sonnenschutzprodukten, die auf natürlichen Nährstoffen aus Papaya, Mango, Kokos, Avocado und den Samen des Roucouyer-Baumes basiert. 

Das erste Produkt der ?Ligne St.Barth? war ein hochwertiges Öl aus dem seltenen Roucouyer-Samen, der einen besonders hohen Gehalt an Provitamin A enthält, die Melaninproduktion anregt und somit den natürlichen Eigenschutz der Haut stimuliert. Daraus entwickelten Birgit und Hervé Brin eine patentierte Sonnenschutzserie und schlossen für die Ernte und Lieferung des Roucou-Samens ein Abkommen mit dem letzten intakten Indianerstamm im karibischen Raum. Nach dem sensationellen Erfolg dieser Produkte erweiterte ?Ligne St Bath? sein Sortiment um ein Gel aus Aloe Vera mit frischer Minze und ein Öl aus reifen Avocados und der Essenz von Tiaré-Blüten, das bis heute zu den Bestsellern des Hauses zählt. Alle Produkte werden ausschließlich im eigenen Labor auf St. Barthélemy hergestellt und enthalten die aktiven Wirkstoffe der Pflanzen, Früchte und Blüten, aus denen sie gewonnen werden. Die natürliche Konsistenz der Produkte entspricht jener der Epidermis und wird daher besonders schnell aufgenommen. Alle Produkte sind dermatologisch getestet und frei von PABA.


 


close
close
close